1.Runde 3er - Wienerliga Damen in der Post

 

Nun haben wir auch die 1.Runde 3er hinter uns gebracht und wie ich finde, garnicht so schlecht.

Die Bahnenverhältnisse in der Posthalle waren sehr wüstenähnlich.Zu anfang war noch ein Vorrutsch

vorhanden, der sich aber ab der 3.,4.Partie, überhaupt auf den Bahnen im Bereich der Eingangstür, in

Luft auflöste.Man bzw. Frau benötigte also viel Tempo, speziell ab der 10.Latte bis hinaus zur Kante.

Zu frühes hinaus spielen bedeutete zumeist ein Split, da der Ball nach den Pfeilen abzubiegen begann

und bei den Pins dann äußerst tot ausgelaufen war.Es war daher auch eine Gleichmäßigkeit des Spiel-

tempos und der Auflagedistanz gefragt.

Unsere Felci tat sich auf diesen Bahnenverhältnissen äußerst schwer und wurde nach 3 Partien gegen

Andrea B. ausgetauscht, welche durch ihr Tempo und Spiel mit diesen Bahnenverhältnissen weitaus

besser zurecht kam.Eva und ich kämpften uns mit einigen Hochs und Tiefs durch die 7 Partien, wobei

ich mein Tief leider gerade gegen Casino einbaute, was uns auch die einzige Niederlage des Tages ein-

brachte.

Momentan liegen also die Mannschaften noch sehr eng beisammen, was noch nichts heißen mag, aber

es sind halt nur 4 Runden in denen es noch ein harter Kampf werden wird.

Den genauen Stand findet ihr in der Tabelle unterhalb.

 

Auf bald

 

Patri

 

 

  1. Casino 1     4009Pin  14Pkt.
  2. Tyrolia 1      3983Pin  12Pkt.
  3. Unistahl1    3850Pin   10Pkt.
  4. Cosmos     3567Pin     6Pkt.
  5. Split           3544Pin     6Pkt.
  6. Simmering  3612Pin     4Pkt.
  7. Tyrolia 2      3565Pin    4Pkt.
  8. Casino 2      3373Pin    0Pkt.

  Tageshöchstserien:

              

      Rubicko Silvia  1483 Pins

      Klug Patricia    1483 Pins

      Loos Gabi        1374Pins

      Gross Ivo         1333 Pins

 

Ergebnisse meiner Damen:

      Kornherr Eva  1273 7Sp.

      Felcman Chr.  470  3Sp.

      Biebel Andrea 757 4Sp.

      Klug Patricia   1483 7Sp.